An den Schwan

 

   


Argwohn sticht und Stolz dir aus stierem Auge.

Zischen bietest Menschen du stets zum Gruße.

Unschuldsweiß trägst du, der von Zeus Gebrauchte,

Werkzeug der Götter.

 

Höre die Geschichte von deinem Stamme:

Eh' dein Ahn' das kalkicht Gewölb zerbrochen,

Dient' der Schwan als Hülle dem Göttertriebe,

höherer Wollust.

 

Eurythemis' Tochter, die junge Leda,

Vom Orakel vormals bedeutet, heute

Nahm sie Vetter Tyndareos zur Gattin,

König von Sparta.

 

Noch erfüllt' das Schloss die Rhapsodenstrophe.

Noch vom Bräut'gam unberührt war die Bettstatt.

Noch des Bräut'gams wartete Leda, kraftvoll

naht' sich der Vogel.

 

Seinen Fittich schlagend schwang Zeus herüber

Seinen Schwanenleib auf die Bettstatt Ledas.

Ihre Schenkel schob er mit Füßen seitwärts,

Öffnet' die Scham ihr.

 

Feigenblüten glichen die Schenkel Ledas.

Mächt'ger als der Sterbliche je vermochte

sticht behend, elysischer Schwanenpirzel,

Zeus ihren Scheitel.

 

Kaum dass er den weiblichen Schoß beschenkte,

Kaum dass er die weibliche Frucht genossen,

Hob sich Zeus aus sterblicher Menschen Wohnung,

aufwärts, Olymp zu.

 

So den Schwan gebrauchend ward Zeus Gebrauchter.

Sein Verlangen, Werkzeug der Rache war es.

Der Atriden blutiges Los bereitet'

Nemesis zeitig.

 

Helena, die irdische Aphrodite,

Lag im Ei, das Leda durch Zeus empfangen.

Polydeukes wurde genannt ihr Bruder,

welcher Zeus' Sohn war.

 

(In der Brautnacht Ledas und Tyndareos'

Zeugt' ein Ei auch Tyndareos von Sparta.

Klytaimnestra und Kastor, Königskinder,

stammen aus diesem.

 

Ihm entschlüpfte abermals Schmerzensschicksal.

Lag die Asche Trojas in Helena, so

Hieß Mykenes Meuchlerin Klytaimnestra –

Kinder des Fluches.)

 

Teurer Schwan, ich kenne dein treues Wesen.

Scham rührt dich ob Ledas Betruges – Liebe,

heilig sei sie – doch die Gelegenheit war

einmalig, wahrlich.

 

Ungetrübt ist, Schwänlein, kein keusches Schauen.

Deines Blickes heimliche Seiten kenn' ich.

Ledas Schoß barg außer dem Fluch als ersten

einen Orgasmus.

 

© Toulouse

 

***************************

 

Ihre Meinung?