Was man weiß, was man wissen sollte


Wissenswertes zur Liebeskunst


 

Von der hohen Kunst des Muschileckens

 

©Taria

 




 

Alles was ich zu diesem Artikel weiß

- außer, dass es wirklich sehr lehrreich ist -

ist, dass ich ihn fand im

BDSM Magazin Lustschmerz.

 

Er wurde geschrieben von einer klugen Frau namens Taria,

von der man mir sagte,

sie sei eine hochbegabte Domina gewesen

und habe sich völlig aus dem Netz zurückgezogen.

 

Eigentlich schade, bei so viel Wissen!





Von der hohen Kunst des Schwanzlutschens

 

© Copyright unbekannt




© Sinnenflut

 

Dieses Traktat über die Kunst des Fellatio ist inzwischen auf vielen verschiedenen Seiten im Netz zu finden, was mich zu der Ansicht bringt, dass möglicherweise kein Copyright beansprucht wird.

 

Trotzdem. Ich habe ernsthaft versucht den Autor zu finden, der vermutlich englisch-sprachig ist, denn etliche Leute geben an, diesen Test übersetzt zu haben.

 

Gefunden habe ich den Text unter folgenden Seiten oder Namen: Gerd A. Braun, Mondhexe, Magdalena, Kate und für Donkey by Sahnegrinsen. Von keiner dieser Personen ließ sich ein Kommentar oder gar eine weiterführende Info bekommen.

 

Falls jemand mir in dieser Hinsicht weiterhelfen kann, wäre ich dankbar. Ich möchte nicht versäumen, den Autor meiner Anerkennung zu versichern, denn wissenswert ist es allemal, was er/sie "zu Papier" gebracht hat.