Grundsatzgespräch

 

Er, 57, 1,80m – gut aussehend, sportlich, grauhaarig, intelligent, humorvoll, gebildet, tageslichttauglich sucht ...

Sie, 47, 1,75m - barock, blond - aber nur äußerlich, sensibel, vielseitig interessiert, gebildet, hätte gerne einen Freund an ihrer Seite ...

Sie trafen sich im Netz - in irgendeinem Forum und sie verstanden sich. Ein Mailwechsel begann, der sie mehrere Monate völlig beschäftigte.

Er war eloquent, charmant und interessiert - an ihr. - Sie war gescheit, lebenslustig, sinnlich, romantisch. Eine gute Zuhörerin.

 

- Und nun war es passiert:

Sie hatten sich verliebt! Eigentlich hätte die Zukunft nicht rosiger aussehen können für die beiden.

Aber Männer sind vom Mars und Frauen von der Venus! Und welcher Mann spricht schon "venusisch"?

 

 

Sie: Warum siehst du dir das an?

Er: Was sehe ich mir an?

Sie: All diese süßen, jungen, nackten Mädchen im Netz. Du gibst WERTUNGEN ab - für sie!

Er: Ja, aber du sagst doch selber - sie sind süß!

Sie: Natürlich! Sie sind süß! - Aber ...

Er: Was aber?

Sie: ICH bin es nicht!

Er: DU? Was hat das mit dir zu tun?

Sie:  Du sagst, du liebst mich!

Er: Ja, ich liebe dich!

Sie: Ich kann mich nicht vergleichen mit ihnen!

Und ich will nicht verglichen werden mit ihnen!

Er: Niemand wird das tun!

Sie: Doch du!

Er: Nein! Ich nicht! Niemals!

Sie: Schau, du schreibst bei bildschönen jungen Dingern:

„Zu kleine Brüste! Sie sollte sich besser rasieren!“

Er: Jaa???

Sie: ICH bin nicht mehr jung!

Er: Ich auch nicht!

Sie: ICH bin nicht mehr schlank! - ICH bin nicht mehr schön!

Er: Doch! Du bist schön! Sehr schön sogar!

Sie: ICH hab zwei Kinder geboren! ICH KANN nicht mehr schön sein! Nicht so! Kann nicht mehr konkurrieren!

Er: Du musst nicht konkurrieren.

Sie: Vielleicht nicht! Weil keine von ihnen je mit dir schlafen wird!

Er: So ist es.

Sie: Du wirst dich also begnügen! - Mit mir?!

Er: So ist es nicht!

Sie: Nein, so ist es nicht!

WEIL auch ich nicht mit dir schlafen werde!

Er: Warum nicht? Du willst es doch auch!

Sie: Ja, ich will es auch!

Er: Also! Warum dann nicht?

Sie: Weil ICH mir nicht überlegen will, was du bei MIR schreiben würdest. Es gäbe genug zu kritisieren - viel mehr als bei ihnen! Und du wirst es vielleicht nicht schreiben - aber du wirst es denken. Und das könnte ich nicht ertragen. Und deshalb, deshalb ...

Er: Du BIST schön! Du bist die, die mir gefällt. Du bist die, die ich will!

Sie: Warum willst du mich? Ich bin überhaupt nicht dein Typ! Dein Typ sind die Mädels im Netz!

Er: Sie sind doch nicht real.

Sie: Für mich sind sie sehr real - reale Konkurrenz!

Er: Du bist anders! Besonders! Du bist erfahren. - Du bist lieb - sexy! Du machst mich verrückt!

Sie: Das könnte ich - ja! Eine Frau die liebt, kann vieles! Eine Frau die sich geliebt weiß, kann ALLES!

Er: Deshalb will ich dich!

Sie: Ich weiß es!

Er: Wir könnten das Paradies auf Erden haben - wir beide - im Bett.

Sie: Nein, können wir nicht!

Er: Warum nicht? Du liebst mich doch!

Sie: Ja, ich liebe dich und ich würde so gerne mit dir schlafen. Aber in mein Bett und in meinen Kopf passen nur ein Mann und eine Frau. Nur du und ich!

Er: In unserem Bett SIND nur du und ich!

Sie: Und ein paar tausend Internetmuschis, bei denen „dein Computer schmilzt“.

Er: Ich begehre dich so sehr.

Sie: Ich weiß es! So wie ich dich!

Er: Dann lass es uns doch tun!

Sie: Es ist zu spät.

Er: Ich liebe dich.

Sie: Ich will die Einzige sein! Die einzige Liebe für dich! Und du ...

Er: Ich will nur dich!

Sie: Du willst ALLES! Du hast nur nicht bedacht, dass du ALLES hättest haben können - BEI MIR! Aber ich will auch etwas dafür - und das gibst du mir nicht. Ich wollte dir vertrauen!

Er: Du kannst mir vertrauen.

Sie: Das kann ich nicht! Du schenkst mich her - für ein paar nackte Muschis online. Und du bemerkst nicht einmal, was du kaputt machst dabei.

Er: Es ist doch gar nichts passiert.

Sie: Du glaubst das wirklich?

Er: Natürlich!

Sie: Doch! Es ist etwas passiert.

Er: Was?

Sie: Ohne dich hätte ich nicht gewusst, dass man auch einen Schönheitswettbewerb DARAUS machen kann ... Muschis! Ich habe nicht daran gedacht, dass auch eine Muschi mehr oder weniger schön sein kann! Bis zu dieser Internetseite!

Weißt du, dass Frauen nie zufrieden sind mit ihrem Körper?

Noch ein Körperteil mehr, mit dem man unglücklich sein kann - im Vergleich! Fein! Darauf hatte ich gewartet. Ich danke dir!

Und jetzt habe ich Angst! Denn du weißt ja nicht einmal, was du anrichtest!

Und du verletzt ohne jegliches Unrechtsbewusstsein!

 

© BvS                                                                                                        Ihre Meinung?